Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind notwendig, um Inhalte besser darzustellen oder Login-Funktionen zu ermöglichen .
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.



Nebennierenschwäche - chronisch erschöpft?

Die Diagnose einer Nebennierenschwäche erfolgt in meiner Praxis mittels Hormonspeicheltest. Patienten, bei denen ein Verdacht auf Nebennierenerschöpfung besteht, kommen u.a. mit folgenden Beschwerden in die Praxis: chronische Müdigkeit, Schlafstörungen, Infektanfälligkeit, mangelnde Belastbarkeit, depressive Verstimmungen, Reizbarkeit, Ängste, Antriebsstörung, Geräuschempfindlichkeit, Muskelschmerzen, Unruhezustände, Herzklopfen.

Die möglichen Ursachen einer Nebennierenschwäche können sein: Überlastung, dauerhafter Stress ohne entsprechende Regenerationsphasen, hohe Ansprüche an sich selbst und die eigene Arbeitsleistung,...weiterlesen

Diagnostik

  • Anamnesegespräch nach Gesichtspunkten der Homöopathie und TCM
  • Speichelhormontest
  • Stuhltest

Therapie

  • Homöopathie
  • Naturheilkunde
  • Entgiftung
  • Ausleitung
  • Darmsanierung
  • Therapeutische Frauen-Massage

Lebensführung

  • Ernährung, die gut tut
  • maßvolle Bewegung
  • Schlafhygiene
  • Zeit für Regeneration

Selbstfürsorge

  • Achtsamkeit entwickeln
  • in Kontakt mit den inneren Ressourcen kommen
  • in jedem Augenblick ist Veränderung möglich